Das Generationenhaus

Wohnen und Leben unter einem Dach für Jung und Alt

Schon in der Planung des Generationenhauses wurde auf wesentliche Kriterien für den späteren Ausbau Rücksicht genommen: das Stiegenhaus, die Nasszellen, Versorgungsschächte und Barrierefreiheit im Erdgeschoss. Und das ist auch das Besondere an dieser Hausvariante: es entsteht ein Traumhaus für eine vierköpfige Familie und 30 Jahre später leben zwei Generationen unter einem Dach! Wie ist das möglich? Eine professionelle Planung der Wohneinheiten mit Berücksichtigung der Umbauvariante, die zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt und das Haus für zwei Generationen in zwei getrennten Wohneinheiten bewohnbar macht.
Diejenigen, die nun Gusto auf das Generationenhaus von BAUMEISTERHAUS haben, bekommen nähere Infos beim BAUMEISTERHAUS-Partner Stern & Hafferl Bau